Meine Zeitreise

    Kulturmeile Ammergauer Alpen

    • Kreuzigungsgruppe, Oberammergau, König Ludwig, Kulturmeile
    • Kulturmeile, Oberammergau, Bad Bayersoien, Ammergauer Alpen, Lüftlmalerei
    • Moor, Bad Kohlgrub, Ammergauer Alpen, Kulturmeile
    • Wetzstein, Unterammergau, Ammergauer Alpen, Kulturmeile

    Begeben Sie sich während Ihres Urlaubes auf eine Zeitreise durch die Ammergauer Alpen. Bei der Kulturmeile warten 18 Kulturhighlights der Region darauf, von Ihnen auf ungewöhnliche Art und Weise entdeckt zu werden. Wie funktioniert das? An jeder der 18 Stationen gibt es einen interessanten Audio-Beitrag, den Sie mit Ihrem eigenen Mobiltelefon anhören können. Begeben Sie sich also ganz gemütlich auf eine Reise durch die Zeit mit dem Audio-Guide und entdecken das kulturelle Erbe der Ammergauer Alpen. Pro Anruf entstehen lediglich Kosten Ihres Anbieters in das deutsche Festnetz.

     

    Bereits 2010 wurde die „Oberammergauer Kulturmeile“ ins Leben gerufen, um die kulturellen Stationen des Ortes zu bündeln. In Oberammergau wurde ein Spazierweg mit sechs der wichtigsten Sehenswürdigkeiten erstellt, bei denen sich Gäste jederzeit einen kurzen Beitrag per Mobiltelefon anhören können.

     

    Der Weg durch das Ortszentrum beginnt am Passionstheater und führt am Oberammergau Museum vorbei weiter zum Pilatushaus. Weiter in südliche Richtung gelangen Sie über die Pfarrkirche St. Peter und Paul zu den letzten beiden Stationen, dem Forstamt und dem Dedlerhaus.

     

    In Spitzenmonaten informierten sich bis zu 8.000 Gäste über die sechs Stationen.

     

    Da das Projekt über so erfolgreich lief, wurde die Kulturmeile im Sommer 2012 auf die ganze Ammergauer Alpen Region erweitert: Kloster Ettal, Schloss Linderhof oder das UNESCO Weltkulturerbe Wieskirche sind nur drei der jetzt insgesamt 18 Stationen. Aber es wurden nicht nur Gebäude mit aufgenommen, auch geschichtliche Ereignisse oder geografische Besonderheiten sind mit dabei. So wird beispielsweise unter der örtlichen Nummer 08822 / 8241-710 in knapp drei Minuten die Kurgeschichte von Bad Kohlgrub erklärt oder Sie erfahren unter 08822 / 8241-420 Wissenswertes über die Unterammergauer Wetzsteinmacherei. Pro Anruf entstehen dabei lediglich Kosten in das deutsche Festnetz.

     

    Die weiteren neuen Stationen sind das Hörnle, Kloster Rottenbuch, die Kappel in Unterammergau, die Bad Bayersoier Dorfstraße, die Kreuzigungsgruppe in Oberammergau, der Laber sowie die Sonnenuhren von Bad Bayersoien. Zur Auswahl stehen für alle Standorte die drei Sprachen deutsch, englisch und italienisch.

     

    Passend zur Kulturmeile sind auch eine faltbare Regionskarte und die Broschüre „Meine Zeitreise“ entstanden, die über alle 18 Stationen informieren. Die Umschlagseiten der beiden Printprodukte wurden in liebevoller Arbeit von Hermann Wiegand aus Oberammergau gezeichnet und zeigen, typisch für die Region, einen Römer sowie einen Mönch, König Ludwig II und einen Händler auf einem Rottwagen. Dieses Infomaterial ist kostenlos in den Tourist-Informationen und unter www.ammergauer-alpen.de erhältlich.

    Das könnte Sie auch interessieren

    loading
    Dummy Loading ...