Farchant - Hochalm

GPX

PDF

47,02 km lang
Radfahren
Zur Hochalm

Gut zu wissen

Wegbeschreibung

Beginnend am Bahnhof in Farchant, folgen wir der Partenkirchner Straße bis zum Ortsausgang von Farchant. Auf Höhe der Supermärkte Edeka und Penny nehmen wir den Radweg nach Partenkirchen, entlang der Münchner Straße. Nach dem Partenkirchner Friedhof biegen wir rechts und dann gleich wieder links auf die Prof.-Carl-Reiser Straße ab. Weiter über die Hindenburgstraße gelangen wir zum Beginn der Fußgängerzone. Diese lassen wir rechts liegen und folgen der Olympiastraße. Wir passieren das Olympia-Eissport-Zentrum und das Alpspitz-Wellenbad und erreichen über die Klammstraße den Parkplatz an der Hausbergbahn. Von dort fahren wir weiter, vorbei an den Tennisplätzen, entlang der Bahngleise in Richtung Kreuzeckbahn Talstation. Vorm Erreichen der Talstation biegen wir links ab und folgen dem Weg zur Aule Alm. Kurz vor der Aule Alm nehmen wir rechts die Forststraße bergauf bis zum Trögl-Lift nahe dem Garmischer Haus (1320m). Hier zweigen wir rechts auf den nun steiler werdenden Weg ab, passieren die Tröglhütte (1429m) und erreichen nach einer steilen Rampe die Kreuzalm, als auch wenig später das Kreuzeckhaus auf 1652m. Weiter geht es zur Hochalm (1705m) und ab hier auf sehr steilem Schotterweg (zunächst kaum fahrbar) bis zur Osterfelder Bergstation auf 2030m. Für den Rückweg nehmen wir die gleiche Strecke bis zu der Forststraße, kurz vor dem Garmischer Haus. Dort biegen wir rechts ab, bis wir nach einer sehr steilen Abfahrt (Vorsicht: schotterig mit querliegenden Holzbohlen durchsetzt) den Verbindungsweg zwischen Partnach Alm und Reintal erreichen. An dieser Abzweigung links haltend, geht es über kurze Gegenanstiege weiter zur Partnach Alm. Der restliche Weg führt zum Teil steil hinunter, bis wir nach der Abfahrt links abbiegen und vorbei am Olympia-Skistadion. Dort fahren wir links über eine schmale Holzbrücke den Wander- und Radweg entlang der Bahngleise bis wir kurz vor dem Parkplatz am Hausberg rechts zum Alpspitz-Wellenbad abbiegen. Ab hier nehmen wir den uns bekannten Weg zurück nach Farchant.

Alternativ kann die Tour auch am Parkplatz (P7) der Hausbergbahn begonnen werden.

Tipp des Autors

Es empfiehlt sich die Anreise mit dem Zug. Die Verbindung von München erfolgt im Stundentakt und der Beginn der Route lässt sich super ab dem Bahnhof starten!

Anreise & Parken

Von München kommend über die A95. Nach Oberau die nächste Abfahrt ist Farchant. 
Von Garmisch-Partenkirchen kommend ist Farchant der nächste Ort (nicht in den Tunnel fahren!).
Wanderparkplatz P2 in Farchant.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn bis Farchant

Autor:in

Tourismus-Service Zugspitzland

Organisation

Tourismus-Service Zugspitzland

In der Nähe

Tourdaten
Start: Bahnhof Farchant
Ziel: Bahnhof Farchant

mittel

04:50:00 h

47,02 km

1.686 m

1.684 m

670 m

2.034 m

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.