Skitour - Hinteres Hörnle

GPX

PDF

Skitouren
8,14 km lang

Sehr beliebte Pistentour mit möglicher Einkehr auf der Hörnlehütte. Hier finden auch Hüttenabende statt. Den Bereich ab dem Mittleren und Hinteren Hörnle zwischen Abend- und Morgendämmerung bitte meiden. Siehe Foto

Start ist am Parkplatz für Tourengeher überhalb der Talstation der Hörnlebahn am Tannenbankerllift. Ab hier gehen Sie nach rechts der Piste entlang durch ein kleines Waldstück. Danach steigen Sie von nun an immer entlang des linken Pistenrandes hinauf bis zum Sonneneck und weiter über den rechten Rand der Familienabfahrt vorbei an der Bergwachthütte bis zur Hörnlehütte.

Bitte nehmen Sie dabei Rücksicht auf die abfahrenden Skifahrer und steigen immer an den Rändern der Piste auf.

Von der Hörnlehütte gehen Sie direkt zum Vorderen Hörnle. Nach einer kleinen Abfahrt ist nach ein paar Hundert Metern das Hintere Hörnle erreicht.

Zurück zur Hörnlehütte nehmen Sie den selben Weg ohne aber wieder auf das Vordere Hörnle aufzusteigen.

Von der Hörnlehütte fahren Sie über die Familienabfahrt zurück ins Tal

Dieser Tourenverlauf wurde im Rahmen des Projektes "Skibergsteigen umweltfreundlich" des Deutschen Alpenvereins im Jahr 2015 in Zusammenarbeit mit lokalen Vertretern (Forst, Jagd und Bauern) erstellt.

 

Bitte betreteten oder befahren Sie die Winterschutzgebiete nicht!

 

 

Gut zu wissen

Sicherheitshinweise

Bitte beachten Sie IMMER den Lawinenlagebericht: www.lawinenwarndienst-bayern.de

Im Notfall verständigen Sie bitte die nächstgelegene Rettungsleitstelle. Unabhängig vom Standort erreichen Sie diese deutschlandweit unter der Telefonnummer 112.

Ausrüstung

Um sicher auf Skitour in den Ammergauer Alpen unterwegs zu sein empfehlen wir Ihnen folgende Ausrüstung:

  • Skitourenschuhe
  • Skitourenskier mit Aufstiegsfellen
  • Stöcke
  • Skibrille
  • Helm
  • LVS-Gerät mit vollen Batterien
  • Schaufel
  • Sonde
  • Rucksack ca. 20l 
  • Hardsheljacke
  • Softshelljacke
  • Softshellhose (evtl. Hardshellhose)
  • Daunenjacke
  • Fleece (evtl. Weste)
  • Wechselkleidung
  • Mütze
  • 2 Paar Handschuhe
  • Sonnencreme
  • Sonnenbrille
  • Lippenschutz
  • Tagesproviant
  • Thermoskanne
  • Handy
  • Anfahrtsbeschreibung

Tipp des Autors

An den Tourenabenden unter der Woche ist die Hörnlehütte geöffnet.

Anreise & Parken

A95, Murnau (St2062) nach Bad Kohlgrub

Parkplatz Tannenbankerllift, Bad Kohlgrub

 

Öffentliche Verkehrsmittel

Zughaltetselle: Bhf oder Kurhaus Bad Kohlgrub (Fußweg 20 Min bis zum Startpunkt)
Murnau - Oberammergau

Gäste der Ammergauer Alpen Region fahren mit der elektronischen Gästekarte bzw. der KönigsCard kostenlos mit dem Bus und Bahn

e-Car-Sharing im Naturpark Ammergauer Alpen

Karte

Kartenmaterial erhalten Sie im Onlineshop der Ammergauer Alpen GmbH unter www.ammergauer-alpen.de/onlineshop oder in den Tourist-Informationen vor Ort.

Weitere Infos / Links

Autor:in

Sebastian Heckelmiller

Organisation

Ammergauer Alpen GmbH

In der Nähe

Unterkünfte

Küche
Ferienwohnung Ammergauer Vier Jahreszeiten
Ferienwohnung / Appartement
Fewo Alpenblick Hörnle Kochinsel Theke Essbereich
Ferienwohnung Alpenblick-Hörnle
Ferienwohnung / Appartement
Außenansicht
Ferienwohnung Hörnle-Blick
Ferienwohnung / Appartement

Sehenswertes

Skifahrer am Hörnle
© Martin Doll
Hörnlehütte-Aussenansicht (c)Hörnle Schwebebahn Foto Martin Doll.jpg
Hörnlehütte
Hütten/Almen
Wanderaussicht am Hörnle
© Gemeinde Bad Kohlgrub, Peter Hutzler
Hörnle
Berggipfel

Touren

Schneeschuhwanderung Hinteres Hörnle - Blick auf die Ammergauer Alpen
© Thorsten Unseld, Peter Hutzler
Fernwanderweg Meditationsweg Ammergauer Alpen - am Hörnle
© Thorsten Unseld, Ammergauer Alpen GmbH
Tourdaten
Start: Parkplatz Tannenbankerllift, Bad Kohlgrub
Ziel: Parkplatz Tannenbankerllift, Bad Kohlgrub

leicht

02:16:00 h

8,14 km

720 m

738 m

912 m

1,54 km

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.