Wanderung von Oberau über den Röhrlebach nach Farchant

GPX

PDF

4,88 km lang
Wanderung
Geteerter Wanderweg von Oberau nach Farchant

Der Wanderweg führt uns zum Röhrlebach und von dort aus weiter über zahlreiche Viehweiden nach Farchant.
Tipp: Ein Abstecher zu den Kuhfluchtwasserfällen lohnt sich.

Gut zu wissen

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt Bahnhofsvorplatz, weiter zum Bahnübergang an der Werdenfelser Straße und über den Loisachdamm bis zur Loisachbrücke. Nach dem Überqueren der Brücke halten wir uns rechts und begehen den geteerten Weg Richtung Farchant. Nach dem Überqueren von 2 Weiderosten, entlang der Golfplatzanlagen erreichen wir den Röhrlebachsteg. Der breite, gut ausgebaute Gehweg bringt uns nach kurzer Zeit in die Nachbargemeinde Farchant.

Anreise & Parken

Sie haben die Möglichkeit, ganz bequem mit der Deutschen Bahn oder mit den Bussen des Regionalverkehrs Oberbayern (RVO) nach Oberau anzureisen.
Der Bahnhof in Oberau ist zentral gelegen und unsere Wanderungen starten ab dem Bahnhofsvorplatz.

Öffentliche Verkehrsmittel

Oberau: Anbindung an die DB aus Richtung München und Garmisch-Partenkirchen / Mittenwald / Innsbruck
Anbindung an die Busse des Regionalverkehrs Oberbayern (RVO) aus Garmisch-Partenkirchen und Oberammergau

Farchant: Anbindung an die DB aus Richtung München und Garmisch-Partenkirchen / Mittenwald / Innsbruck
Anbindung an die Busse des Regionalverkehrs Oberbayern (RVO) aus Garmisch-Partenkirchen und Oberammergau


Weitere Infos

Signet Wanderwegebeschilderung: Sommer-/Winterwanderweg 05

Ansprechpartner:in

Tourist-Information Oberau

Schmiedeweg 10
82496 Oberau

08824/93973

08824/8890

info@oberau.de

Website

Autor:in

Tourismus-Service Zugspitzland

Organisation

Tourismus-Service Zugspitzland

In der Nähe

Tourdaten
Start: Bahnhof Oberau
Ziel: Bahnhof Farchant

leicht

01:11:00 h

4,88 km

10 m

654 m

677 m

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.