Badeseen und Naturfreibad in Garmisch-Partenkirchen

    Naturschwimmbäder für die ganze Familie

    • Bildwechsler Seen 7
    • Bildwechsler Seen 1
    • Bildwechsler Seen 5
    • Bildwechsler Seen 3
    • Bildwechsler Seen 4
    • Bildwechsler Seen 6

    Kristallklare Seen, die von erfrischenden Gebirgsbächen gespeist werden, laden an heißen Tagen im Sommer zum Baden ein. Im Winter bildet die dicke Eisschicht die Grundlage für ausgiebigen Eissport. Ein Ausflug zum See ist immer ein Erlebnis - und das zu jeder Jahreszeit.

     

    Der Riessersee

    Der idyllische Riessersee ist nicht nur Namenspatron der Eishockeymannschaft, er war vielmehr auch Wettkampfstätte bei der Winterolympiade 1936 und gleich nebenan befindet sich auch die historische Bobbahn.

    Bei klarem Wetter spiegelt sich hier das Zuspitzmassiv - ein grandioser Anblick, egal ob für Spaziergänger oder Wasserratten.

     

    In den Sommermonaten ist das Strandbad ein beliebter Treffpunkt für Sonnenanbeter und Badegäste. Gleich daneben gibt es außerdem einen Kinderspielplatz und einen Bootsverleih für Ruder- und Tretboote.

     

    Der Pflegersee

    Der kleine Moorsee unterhalb des Königstands im Kramer-Massiv ist ein echter Geheimtipp. Denn das Wasser des Pflegersees ist eine Wohltat für Haare und Haut. Das Strandbad erinnert mit der natürlichen Liegefläche und den alten Bäumen an eine historische Badestätte. Dazu verleihen der kleine Steg und die Ruderboote einen ganz besonderen Charme. Während der Badesaison liegen die Temperaturen des Sees übrigens zwischen 19° und 23°.

     

    Kainzenbad

    Das Traditionsfreibad wurde schon 1524 erwähnt - erst als Kurbad und dann seit 1928 als Freibad. Auf der riesigen 34.000 m² großen Fläche können kleine und große Badegäste den Sommer genießen. Egal ob an den sonnigen Plätzen oder im Schatten der alten Bäume. Erfrischung garantiert das Naturwasserbecken mit zwei Wasserrutschen und Sprungturm.

     

    Außerhalb des Wassers steht den Badegästen außerdem eine große Spielwiese, ein Beachvolleyballplatz und ein Tischtennisplatz zur Verfügung.

    Speziell für kleine Wasserratten gibt es einen großen Sandkasten, Kinderschaukeln und natürlich ein Kinderbecken.

    Das Wasser im Kainzenbad wird ständig durch den Zulauf des Gebirgsbachs Kanker erneuert. Entsprechend frisch sind daher die Wassertemperatur zwischen 18 bis 22°.

     

    Weitere Infos unter www.gapa.de

    Das könnte Sie auch interessieren

    loading
    Dummy Loading ...