Die wärmsten Badeseen Bayerns: Staffelsee, Riegsee und Froschhauser See

    Herrliches Badevergnügen im Blauen Land

    • Goldener Herbst in der Zugspitz-Region Bayern
    • Der Staffelsee bei Murnau in Bayern
    • Romantischer Urlaub am Staffelsee in Bayern

    Im Sommer ist die Ferienregion Blaues Land, eine der vier Talschaften der Zugspitz Region, besonders beliebt. Besonders der Staffelsee, der Riegsee und der Froschhauser See laden zum frischen Bad ein. Wenn die Sonne vom Himmel lacht, zeigt sich das Blaue Land rund um Murnau von seiner schönsten Seite. Warme Seen, herrliche Wanderwege und gelebtes Brauchtum sorgen für einen unvergesslichen Sommerurlaub wie aus dem Bilderbuch.

     

    Der Staffelsee

    Tauchen, Bootfahren, Schwimmen - im und am Staffelsee können Sie den Sommer von seiner schönsten Seite erleben. Mit sieben kleinen Inseln ist der Staffelsee im bayerischen Voralpenland ein ganz besonderer Badesee. Mehrere Strandbäder rund um das Gewässer garantieren ausreichend Platz für Sonnenhungrige und Badefans. Kinder lieben den angenehm temperierten Staffelsee und üben dort ihre ersten Schwimmzüge. Mehrere Tret- und Ruderbootverleihe bieten Ihnen die Möglichkeit, die kleinen Inseln im Staffelsee zu erkunden. Wer es lieber ganz gemütlich mag, geht am besten an Bord des Fahrgastschiffes "MS Seehausen",das mit regelmäßigen Rundfahrten Murnau, Seehausen und Uffing verbindet.


    Riegsee

    Angenehme Wassertemperaturen bis zu 25 Grad machen den Riegsee im Blauen Land zum gefragten Urlaubsziel an behaglichen Sommertagen. Nicht selten trifft man bereits frühmorgens die ersten Badebegeisterten auf den Plätzen am Nordwestufer und in Riegsee an.

    Am Westufer des warmen Badesees befindet sich eine Surfschule, die ein umfangreiches Kursangebot bietet. Am Gemeindebadeplatz kann man Ruderboote und E-Boote ausleihen - so lässt sich der Riegsee im Blauen Land abenteuerlich erkunden.

     

    Froschhauser See

    Neben seinen zwei Nachbarn zählt auch der Froschhauser See im oberbayerischen Voralpenland zu den wärmsten Badeseen Bayerns. Dieser kleine Moorsee ist nur durch eine Straße vom Riegsee abgetrennt und befindet sich in einem Naturschutzgebiet. Er ist besonders beliebt bei Badenden zur kurzen Erfrischung.

    Gut zu wissen: Boote und Schwimmgeräte sind im Froschhauser See nicht erlaubt. So können Sie ungestört die Natur und Ihr Schauspiel für sich aufnehmen.

     

    Überzeugen Sie sich selbst von der Sonnenseite der Zugspitz Region - informieren Sie sich noch heute über ein für Sie passendes Urlaubszuhause im schönen Bayern am Staffelsee, am Riegsee oder am Froschhauser See.

    Das könnte Sie auch interessieren

    loading
    Dummy Loading ...