Kapelle in Hammersbach

PDF

Kirchen/Kapelle

Sie steht am Eingang zur viel besuchten Höllentalklamm.

Sie steht am Eingang zur viel besuchten Höllentalklamm. Ihre Patronin ist die Gottesmutter Maria. Herr Benefiziat Benedikt Bader wollte „seinem Heimatort“ eine geweihte Stätte vermitteln und stiftete diese Marienkapelle, die am 5. März 1901 geweiht wurde. Für die Bewohner von Hammersbach ist ihre Kapelle das geistige Ortszentrum. Sie schätzen und pflegen ihre Kapelle. Aber auch viele Wanderer beginnen oder beenden ihre Tagestour mit einem Besuch bei der Gottesmutter und zünden eine Kerze an.

Im Sommer findet alle 14 Tage, am Freitag um 19.00 Uhr, im Wechsel mit der Josefskapelle in Untergrainau, eine Messe statt.


Gut zu wissen

Autor:in

Zugspitz Region GmbH

Organisation

In der Nähe

Essen & Trinken

Höllentaleingangshütte
Höllentaleingangshütte
regionale Küche

Unterkünfte

Frontansicht
Bader Suites
Ferienwohnung / Appartement
Ihr Küchenfenster
© Reindl Eva
Ferienwohnung "Zum Lanzle"
Ferienwohnung / Appartement

Sehenswertes

Kapelle in Untergrainau
Kapelle in Untergrainau
Kirchen/Kapelle

Touren

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.