© Ammergauer Alpen GmbH

Öffentliche Verkehrsmittel

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit Bus und Bahn durch die Region

Du hast keine Lust auf Staus und eine nervenaufreibende Parkplatzsuche? Dann nutze gerne unsere öffentlichen Verkehrsmittel, um stressfrei und umweltbewusst an Dein Ziel zu kommen.

© Zugspitz Region GmbH; Foto: U. Bernhart

DB Regiobahn

Mit der Werdenfelsbahn durch die Region

Werdenfelsbahn der DB
Von München bzw. Innsbruck fährt die Werdenfelsbahn, mit der man in ca. 1,5 Stunden in Garmisch-Partenkirchen ist. Für Tagesausflüge gibt es Ticket-Angebote der DB:

  • Bayern-Ticket: Mit dem Bayern-Ticket kann man einen Tag lang durch ganz Bayern reisen - ideal für Familien und Gruppen. Das Bayern Ticket ist zudem die beste Wahl für Fahrten durch mehrere Regionen. Es gilt von Montag bis Freitag ab 09:00 bis 03:00 Uhr des folgenden Tages. Am Wochenende, an gesetzlichen Feiertagen sowie am 15. August und am 24. und 31. Dezember gilt es bereits ab 00:00 Uhr.
  • Regio-Ticket-Werdenfels: Das Regio-Ticket-Werdenfels gilt in allen Nahverkehrszügen der DB sowie in den Bussen von Oberbayernbus (RVO GmbH) und weiterer regionaler Verkehrsunternehmen. Es ist zusätzlich in allen S-Bahnen des Münchner Verkehrs- und Tarifverbundes (MVV) und in den Regionalzügen im Münchner S-Bahn-Bereich gültig. Mit dem Regio-Ticket-Werdenfels + Innsbruck kannst Du für ein paar Euro mehr sogar bis nach Innsbruck fahren. 
  • Garmischer Sommer-Ticket: Mit dem Garmischer Sommer-Ticket reist Du täglich in die Berge - wahlweise Garmisch-Classic oder Zugspitze. Berg- und Talfahrt sind wahlweise mit der Zahnradbahn oder der Seilbahn beliebig kombinierbar.
  • Garmischer Ski-Ticket: Mit dem Garmischer Ski-Ticket reist Du täglich zum Skifahren oder Snowboarden von München zum Bahnhof Hausberg - wahlweise Garmisch-Classic oder Zugspitze - Tagesskipass inklusive!
  • Weitere Infos zu den Tickets findest Du auf der Website der DB.

Zahnradbahn der Bayerischen Zugspitzbahn und Eibseebus

Mit dem Zug oder Bus auf die Zugspitze

Neben dem DB-Bahnhof in Garmisch-Partenkirchen befindet sich der Zugspitzbahnhof, von dort startet die Zahnradbahn.

Über die Stationen Hausberg, Kreuzeck, Hammersbach, Grainau und den Eibsee geht es hinauf bis zum Zugspitzplatt. Ebenfalls fährt von Garmisch-Partenkirchen über Grainau der Eibseebus, der Dich zum Eibsee und bis an die Talstation der Seilbahn Zugspitze bringt. 

Die aktuellen Fahrpläne der Zahnradbahn bzw. des Eibseebusses findest Du auf der Website der Bayerischen Zugspitzbahn

© Pfefferminz Film GmbH
© Ammergauer Alpen GmbH

RVO-Bus und Ortsbusse

Mit dem Bus durch die Region

Im gesamten Landkreis Garmisch-Partenkirchen kannst Du zahlreiche öffentliche Busverbindungen des Oberbayernbusses (RVO-Busse) nutzen. Eine Übersicht für den Landkreis Garmisch-Partenkirchen bietet der Liniennetz- und Haltestellenplan. Weitere Informationen und Fahrplanauskünfte zu den einzelnen Linien der Busse in der Zugspitz Region findest Du auf der Website des DB Regio Bus Bayern

Tipp: Gratis Busfahren mit den Kur- und Gästekarten!
Nutze die Vergünstigungen, die Deine Kur- und Gästekarte Dir bietet und fahre kostenlos Bus. Bitte erkundige Dich bei den örtlichen Tourist-Informationen oder bei Deinem Gastgeber, welche Vergünstigungen die Gästekarte während Deines Urlaubs bietet.

Auf der Seite des Landkreises Garmisch-Partenkirchen sind in übersichtlicher und handlicher Form alle wichtigen Fahrpläne für Bahn, Busse und Bergbahnen der gesamten Region zusammengefasst. Darin finden sich die Abfahrts- und Ankunftszeiten der Deutschen Bahn AG und des Oberbayernbusses, ebenso die Fahrpläne der Ortsbusse, der Bergbahnen sowie der Staffelsee- und Eibseeschifffahrt. Auch Verbindungen ins benachbarte Tirol, z.B. nach Ehrwald, sind enthalten. Änderungen während der Gültigkeitsdauer sind nicht auszuschließen. Bitte beachte die entsprechenden Hinweise auf den Fahrplanaushängen und im Internet.

Mehr Urlaub in der Zugspitz Region

Entdecke Deine Touren und Erlebnisse!

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.