Durchs Ehrwalder Becken

GPX

PDF

44,00 km lang
Radfahren
Wir starten am Bahnhof von Untergrainau und fahren am Sägewerk vorbei Richtung B 23. Diese überqueren wir und benützen ...
Wir starten am Bahnhof von Untergrainau und fahren am Sägewerk vorbei Richtung B 23. Diese überqueren wir und benützen den guten Radweg entlang der Loisach und Bundesstraße bis Griesen. Kurz nach dem Ortsende von Griesen geht es über die Bahngleise und auf dem Schotterweg immer leicht ansteigend weiter bis nach Ehrwald / Tirol. Wir können nun das Talbecken entweder auf der verkehrsarmen Landesstrasse über Lermoos und Biberwier befahren, oder einen der vielen unbefestigten Radwege im Ehrwalder Talbecken benützen. Wieder in Ehrwald angekommen folgen wir, diesmal immer leicht bergab, dem uns bekannten Radweg zurück bis Grainau.

Gut zu wissen

Besucheraufkommen

Weitere Infos

Grainau. Beschaffenheit: 65% Asphalt, 35% Schotter, Forst- und Wirtschaftswege

Ansprechpartner:in

Ferienregion ZugspitzLand

Am Gern 1
82490 Farchant

+49 8821 / 961635

info@zugspitzland.de

Autor:in

Tourismus-Service Zugspitzland

Organisation

Tourismus-Service Zugspitzland

In der Nähe

Tourdaten
Start: Grainau ; Parkweg 8
Ziel: Ehrwald ; Ehrwald

44,00 km

250 m

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.