Von der Almhütte zur Stepbergalm

GPX

PDF

Wanderung
5,32 km lang

Von der Maxilianshöhe geht es über den Alpensteig zur Stepbergalm.

Dieser Aufstieg ist der steilere und anspruchsvollere Weg zur Stepbergalm. Um eine Rundtour daraus zu machen, kann man im Abstieg das Gelbe Gwänd hinunter wandern.

Gut zu wissen

Wegbeschreibung & Wegbeläge

Die Tour startet am Almhüttenparkplatz und dann geht`s über den Kramerplateauweg weiter zum Stepberg Alpensteig. Hier folgst du immer der Beschilderung zur Stepberg-Alm. Anschließend kann man über den Gelbes Gwänd Steig absteigen und hat eine Rundtour, im Auf- und Abstieg.

Sicherheitshinweise

Trittsicherheit ist von Vorteil.

Ausrüstung

Tipp des Autors

Ein Einkehr auf der Stepbergalm und dem guten Kaiserschmarrn lohnt sich immer.

Anreise & Parken

Öffentliche Verkehrsmittel


  • Per Bahn bis Bahnhof Garmisch - Partenkirchen.

  • Per Ortsbus Linie 1 bis Äußere Maximilianstraße.

Literatur

Inspiriere dich bei deiner nächsten Buchhandlung.

Karte

GaPa Wanderführer mit Kompass Wanderkarte (1:35.000)


Weitere Infos unter +49 88 21 - 180 700

Weitere Infos / Links

Autor:in

GaPa Tourismus GmbH

Organisation

In der Nähe

Veranstaltung

Essen & Trinken

4MP859 Digital Camera
Bayersoier Hof
Restaurant

Unterkünfte

Ferienwohnungen Regina - Riffelstraße 4
© Bernhard Matheisl, Fewo Regina, Garmisch-Partenk.
Ferienwohnungen Regina
Ferienwohnung / Appartement
Ferienwohnungen Regina - Riffelstraße 4
© Bernhard Matheisl, Fewo Regina, Garmisch-Partenk.
Ferienwohnungen Regina
Ferienwohnung / Appartement

Sehenswertes

Parkplatz Schild
© Zugspitz Region GmbH

Touren

Stepberg3.JPG
© Martina Ostler
Steig zur Stepbergalm
© Bettina Plank, GaPa Tourismus
Blick auf die Alpspitze
© Bettina Plank, GaPa Tourismus
Tourdaten
Start: Parkplatz Maximilianshöhe
Ziel: Parkplatz Maximilianshöhe

mittel

02:30:00 h

5,32 km

871 m

74 m

781 m

1,60 km

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.