Wandern im Heilklima über die Schönau zum Eckbauer

GPX

PDF

Wanderung
3,29 km lang

Auf dieser Tour geht es vorbei an der Sommerrodelbahn bergauf über die Schönau zum Eckbauer.

Diese Wanderung ist die schnellste aber auch steilste Aufstiegsroute zum Eckbauer. Das Panorama, von vielen Plätzen auf den Weg lädt zum staunen und entspannen ein.

Gut zu wissen

Wegbeschreibung & Wegbeläge

Vom Olympia Skistadion aus überquerst du den Parkplatz und folgst links neben der Sommerrodelbahn bergauf den Weg zum Eckbauer.

Sicherheitshinweise

Alpiner Notruf 112

Ausrüstung

Tipp des Autors

Eine Einkehr im Berggasthof Eckbauer, läd bei dem Panoramablick zum Verweilen ein.

Anreise & Parken

Öffentliche Verkehrsmittel


  • Per Bahn bis Bahnhof Garmisch - Partenkirchen.

  • Per Ortsbus Linie 1 und 2 bis Olympia Skistadion.

Literatur

Inspiriere dich bei deiner nächsten Buchhandlung.

Karte

GaPa Wanderführer mit Kompass Wanderkarte (1:35.000)


Weiter Infos unter + 49 0 88 21 - 180 700

Weitere Infos / Links

Autor:in

GaPa Tourismus GmbH

Organisation

In der Nähe

Veranstaltung

Essen & Trinken

Kandahar 2
© Bayerische Zugspitzbahn Bergbahn AG
4MP859 Digital Camera
Bayersoier Hof
Restaurant

Unterkünfte

Herzlich Willkommen !
Ferienwohnung Peterhof
Ferienwohnung / Appartement
Haus Frischmann
Ferienwohnung Anni
Ferienwohnung / Appartement
Hausansicht
Ferienwohnung Otto und Ellen Kaul
Ferienwohnung / Appartement

Sehenswertes

GaPa
Skaterbahn am Skistadion
Funsport
Die Steine des Alpenraums
© GaPa Tourismus GmbH
Gondel Eckbauerbahn
© Partenkirchner Bergbahnen/Marc Gilsdorf
Eckbauerbahn - Wanderspaß auf 1.237 Metern Höhe
Bergbahn/Lift

Touren

Berggasthof Eckbauer
© Bettina Plank, GaPa Tourismus
© Benedikt Staubitzer, GaPa Tourismus GmbH
8,27 km
Eckbauer-Steil ist Geil
Trailrunning
Blick auf die Alpspitze
© Bettina Plank, GaPa Tourismus
Tourdaten
Start: Olympia Skistadion
Ziel: Olympia Skistadion

mittel

01:30:00 h

3,29 km

497 m

1 m

727 m

1,22 km

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.