© GaPa Tourismus GmbH/Nomi Baumgartl

FIS Alpiner Ski Weltcup

FIS Alpiner Ski Weltcup in Garmisch-Partenkirchen

Das legendäre Abfahrtsrennen auf der Kandahar

Ein Weltcup-Rennen live und hautnah mitzuerleben, ist immer etwas ganz Besonderes. Vor allem an der legendären Kandahar in Garmisch-Partenkirchen. Neu in diesem Jahr, der Nachtslalom der Herren am 04. Januar 2023 am Gudiberg. Am 28. und 29. Januar 2023 ist es dann soweit: Die Herren stürzen sich die Kandahar hinunter (Abfahrt und Riesenslalom). Bis 2022 fuhren auch die Damen mit einer Abfahrt und einem Super-G die Kandahar hinunter. Aufgrund des geänderten Rennkalenders 2023 finden diese nicht statt.

Wer zum ersten Mal an der berühmten Pistenabfahrt steht, ist zunächst sprachlos: Wie steil die Hänge doch sind! Und wie vereist die Piste! Spektakulär wird es dann, wenn die Rennläufer des Skizirkus in rasanter Fahrt den Abhang hinunterfahren - halsbrecherisch, unerschrocken und höchst gekonnt. Atemberaubend! Die Kandahar- Abfahrt Garmisch gilt nicht umsonst als eine der anspruchsvollsten Rennstrecken im Alpinen Ski-Weltcup. Seit 1970 finden hier jährlich die FIS Ski-Weltcuprennen statt. Im Februar 2011 wurden die FIS Alpinen Ski-Weltmeisterschaften "Festspiele im Schnee" mit großem Erfolg durchgeführt.

 

 

Mehr Erlebnisse in der Zugspitz Region

Entdecke weitere Erlebnisse!

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.