Gießenbachalm (Roßalm)

GPX

PDF

7,54 km lang
Bergtour
Ausgangspunkt Dorfplatz, der Beschilderung nach über die Hauptstraße zum Gehweg an der Bundesstraße 23 Richtung Ettal. Nach ca.500m, bei der Einmündung Mühlstraße, wechseln wir auf die andere Straßenseite (Ampel beachten). Nach wenigen Meteren verlassen wir die Bundesstraße und folgen nach links der Straße zum Ortsteil „Am Kreuzacker“. Nach wenigen Metern stehen wir im sogenannten Ried. Den Skilift und das kleine Eisstadion vor Augen folgen wir diesem Weg bis zum Ende der Liftanlagen. Nun geht es gemächlich aufwärts in das faßt unberührte Naturschutzgebiet im Gießenbachtal. Nach ca. 1 ½ Stunden Gehzeit ist das Rauschen des Gießenbaches immer deutlicher aus dem Tal zu vernehmen und der Steig vereinigt sich mit dem Weg, der von Ettal aus dem Tal heraufkommt (evt. Rückweg). Nach kurzer Zeit wird der Weg nun breiter und an den 2 folgenden Wegegabelungen biegen wir jeweils rechts ab, bis nach ca. 15 Min. die Gießenbachalm auf einer kleinen Lichtung erscheint. Rückweg über Ettal oder Pflegersee (Garmisch) möglich

Gut zu wissen

Besucheraufkommen

Weitere Infos

Dorfplatz. Schwierigkeitsgrad: Schwer; Trittsicherheit erforderlich!

Ansprechpartner:in

Tourist-Information Oberau

Schmiedeweg 10
82496 Oberau

08824/93973

08824/8890

info@oberau.de

Website

Autor:in

Tourismus-Service Zugspitzland

Organisation

Tourismus-Service Zugspitzland

In der Nähe

Tourdaten
Start: Dorfplatz ; Schmiedeweg 10
Ziel: Gießenbachalm

schwer

03:50:00 h

7,54 km

788 m

146 m

655 m

1.314 m

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.