Alpenrandklassiker ab Farchant

GPX

PDF

45,92 km lang
Radfahren
Der Alpenklassiker

Gut zu wissen

Besucheraufkommen

Wegbeschreibung

Wir starten unsere Tour am Bahnhof in Farchant und biegen dort gleich auf die Partenkirchner Straße ab und folgen dieser bis zum EDEKA. Von dort führt ein Radweg entlang der Münchner Straße nach Partenkirchen. An der ersten Kreuzung, auf Höhe Polizei und Friedhof halten wir uns links und folgen weiter der Münchner Straße bis zur Ludwigstraße. Am Ende der Ludwigstraße geht es weiter über den August-Lenz-Weg und den Riedweg bis wir die B2 überqueren und auf der Wildenauer Straße zum Olympia-Skistadion gelangen. Dort nehmen wir rechts den Rad- und Fußweg an der Bahnstrecke entlang. Vorbei an der Hausbergbahn, führt uns der Weg zur Kreuzeckbahn-Talstation. Kurz vor der Talstation biegen wir links, Richtung Aule Alm ab. Vor der Aule Alm rechts haltend, folgen wir einer breiten Forststraße, die längere Auffahrt bis zum Trögl-Lift, kurz vor dem Garmischer Haus, auf einer Höhe von 1320m. Nicht hinunter zum Garmischer Haus, sondern geradeaus weiter, queren wir die Kreuzwankl Skiabfahrt und fahren durch den Antoniwald abwärts Richtung Reintal. Nach einer kurzen, aber sehr steilen schotterigen Abfahrt biegen wir an einem Wegdreieck rechts ab. Am nächsten Abzweig halten wir uns wieder rechts und anschließend direkt nach der Laubhütte links. Dem Hauptweg zur Bockhütte folgen wir geradeaus und lassen dann erst die Straße zur Partnachklamm links, und anschließend den Abzweig zum Stuiben rechts liegen, bis wir zum Ende der Forststraße gelangen. Weiter geht es entlang des schmalen Weges über die Brücke runter zur Partnach, (ungeübte Radfahrer schieben diese Passage besser), bis wir zur Bockhütte gelangen. Von dort nehmen wir den gleichen Weg zurück, bis wir bis wir wieder zum Abzweig der steilen Straße vom Antoniwald/Hausberg kommen. Jetzt fahren wir geradeaus Richtung Partnachalm und von dort über die steile teils geteerte Straße wieder runter ins Tal. Dort angekommen biegen wir links ab und fahren über die Partnachbrücke zum Skistadion. Ab da nehmen wir den gleichen Weg zurück nach Farchant und gelangen so zu unserem Ausgangspunkt am Bahnhof.

Alternativ lässt sich die Route auch erst am Olympia-Stadion in Garmisch-Partenkirchen starten.

Tipp des Autors

Es empfiehlt sich die Anreise mit dem Zug. Die Verbindung von München erfolgt im Stundentakt und der Beginn der Route lässt sich super ab dem Bahnhof starten!

Anreise & Parken

Von München kommend über die A95. Nach Oberau die nächste Abfahrt ist Farchant. 
Von Garmisch-Partenkirchen kommend ist Farchant der nächste Ort (nicht in den Tunnel fahren!).
Wanderparkplatz P2 in Farchant.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn bis Farchant

Autor:in

Tourismus-Service Zugspitzland

Organisation

Tourismus-Service Zugspitzland

In der Nähe

Tourdaten
Start: Bahnhof Farchant (alternativ Skistadion Garmisch-Partenkirchen)
Ziel: Bahnhof Farchant (alternativ Skistadion Garmisch-Partenkirchen)

mittel

04:12:00 h

45,92 km

1.327 m

1.324 m

670 m

1.351 m

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.