Über St. Martin am Grasberg zum Königsstand (Kramer)

GPX

PDF

Wanderung
14,98 km lang

Wer aus dem Spaziergang am Kramerplateauweg eine etwas sportlichere Wanderung machen möchte, der ist auf diesem Weg ganz richtig. Die St.-Martin-Hütte bietet eine der schönsten Aussichten auf Garmisch-Partenkirchen.

Diese Wanderung führt dich auf königlich-historischen Spuren von einem schönen Panoramablick zum nächsten. Der Kramer bietet auf seiner Südseite traumhafte Wanderwege, die schon König Maximilian II. zu schätzen wusste. Dieser hier führt über die St.-Martin-Hütte weiter hinauf bis zum sog. Königsstand und wieder zurück. Eine schöne Halbtageswanderung mit Einkehrmöglichkeit.

 

 

Gut zu wissen

Wegbeschreibung & Wegbeläge

Von der Tourist Informationa aus geht es über die Frühlingstraße zum Kramer. Sobald du nach dem ersten leichten Anstieg die idyllisch gelegene Kriegergedächtniskapelle erreicht hast, nimmst du an der Wegekreuzung den Anstieg zum Grasberg / St.-Martin-Hütte (ist ausgeschildert). Nun folgst du in Serpentinen dem breiten Weg bis zur Hütte. Hinter dem Berggasthof geht der Weg nun schmaler in den Wald hinein und weiter bergauf. Orientiere dich an der Beschilderung Königsstand / Kramerspitz. Nun wanderst du immer weiter bergauf, vorbei an der sog. Felsenkanzel. Diese ist eine Art Eisenbalkon aus der Felswand, der einen unglaublichen Blick in die Tiefe und Ferne eröffnet. Weiter geht es an der Südseite des Kramers hinauf. Der Höhenweg zum Königsstand ist ausgeschildert (nach der Hütte nicht mehr der Beschilderung Kramergipfel / Kramerspitz folgen, sondern nur noch Königsstand).


 

Sicherheitshinweise

Trittsicherheit, Kondition und Schwindelfreiheit sind erforderlich.


Alpiner Notruf Tel: 112 (Bergwacht)


Bergwettervorhersage der Bayerischen Zugspitzbahn Bergbahnen Tel: +49 8821 79 79 79

Ausrüstung


 

Tipp des Autors

Beim Abstieg in der St.-Martin-Hütte einkehren und beim verdienten Durstlöscher den einmaligen Ausblick genießen.


Der Weg zum Königsstand wurde zur Ausübung der Jagd von König Maximilian II. von Bayern in die Wand gehauen.

Anreise & Parken

Öffentliche Verkehrsmittel


  • Per Bahn bis Bahnhof Garmisch - Partenkirchen.

  • Per Ortsbus Linie 1 und 2 oder 4 und 5 bis Michael-Ende-Kurpark.

Literatur

Inspiriere dich bei deiner nächsten Buchhandlung.

Karte

GaPa Wanderführer mit KOMPASS Wanderkarte (1:35.000)


Weitere Infos unter +49 8821 180 700


 

Weitere Infos / Links

Autor:in

GaPa Tourismus GmbH

Organisation

In der Nähe

Veranstaltung

Bild 1
© GaPa Tourismus/Marc Hohenleitner

Essen & Trinken

St. Martins Hütte
© St. Martins Hütte/S. Scherer

Unterkünfte

Sehenswertes

Touren

Stepberg2.JPG
© Martina Ostler
9,60 km
Stepbergalm - Kramer (1.982 m)
Wanderung
Blick vom Kramerplateau auf die Zugspitze
© GaPa Tourismus GmbH
Tourdaten
Start: Tourist Information Garmisch-Partenkirchen
Ziel: Tourist Information Garmisch-Partenkirchen

mittel

02:30:00 h

14,98 km

750 m

750 m

693 m

1,48 km

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.