Liedmatinée- Richard-Strauss-Tage 2024

PDF

Brauchtum/Kultur
Camilla Nylund und Helmut Deutsch

Richard Strauss Lieder

Camilla Nylund: Sopran

Helmut Deutsch: Klavier

Die finnische Sopranistin Camilla Nylund gehört zu den international begehrtesten Sängerinnen ihres Fachs und ist in allen bedeutenden Musikzentren regelmäßiger Gast – an der Wiener Staatsoper, der Metropolitan Opera New York, der Mailänder Scala, der Pariser Bastille, der Münchner, Berliner und der Hamburgischen Staatsoper, der Deutschen Oper Berlin, der Semperoper Dresden, am Opernhaus Zürich und bei den Bayreuther und Salzburger Festspielen, in Barcelona, Valencia, Helsinki, Frankfurt, Amsterdam, Tokio, San Francisco. Ihr Repertoire schließt dabei alle großen Partien des klassisch-romantischen Repertoires ein, wobei sie besonders mit den Partien Wagners – Elisabeth, Elsa, Sieglinde, Senta, Isolde, Brünnhilde – und Straussʼ – Marschallin, Arabella, Capriccio-Gräfin, Chrysothemis, Kaiserin, Ariadne, Salome – immer wieder künstlerische Maßstäbe setzt. Ihr Repertoire umfasst aber auch Rollen wie Marie (Wozzeck), Jenůfa, Katerina (Lady Macbeth von Mzensk) sowie Eine Frau (Erwartung). Ein besonderes Augenmerk Camilla Nylunds gilt auch dem Genre des Liederabends. Ihre Rezital-Programme widmet sie mit Vorliebe dem romantischen deutschen Liedgut sowie den Komponisten ihrer skandinavischen Heimat, vor allem Jean Sibelius. Als Anerkennung für ihre künstlerische Leistung erhielt sie zahlreiche Auszeichnungen. Seit November 2022 ist sie Trägerin des Lotte-Lehmann-Gedächtnisrings – eine der weltweit bedeutendsten Auszeichnungen für Opernsängerinnen. Camilla Nylund ist Österreichische sowie Sächsische Kammersängerin.

Helmut Deutsch zählt zu den gefragtesten und erfolgreichsten Liedbegleitern der Welt. In Wien geboren, studierte er am Konservatorium, an der Musikakademie und der Universität seiner Heimatstadt, erhielt den Kompositionspreis der Stadt Wien und wurde mit 24 Jahren Professor. Schon in seiner Studienzeit konzentrierte sich sein Hauptinteresse auf das Lied, daneben aber betätigte er sich durch mehrere Jahrzehnte als Kammermusiker in allen erdenklichen Formationen mit vielen Instrumentalisten von Weltrang. Seine internationale Karriere als Liedbegleiter begann mit der Sopranistin Irmgard Seefried, wichtigster Sänger seiner jungen Jahre aber wurde Hermann Prey, dessen fester Partner er für zwölf Jahre in mehreren hundert Konzerten war. In weiterer Folge arbeitete er mit einem  Großteil der bedeutendsten Liedsänger zusammen und spielte in allen wichtigen Musikzentren der Welt.

Gut zu wissen

Besucheraufkommen

Preisinformationen

SPEZIAL-KOMBI € 69 Einlösefrist bis 1. Mai 2024 2 ausgewählte Konzerte (Kat. 2, gemäß Bestellkarte)
MEISTERKURS-KOMBI € 69 Meisterkurs I bis IV, Abschlusskonzert
ORCHESTER-PAKET € 165 | 135 | 115 Sinfoniekonzert, Matineékonzert, Opernvorstellung
ERMÄSSIGUNGEN BEI ALLEN MIT * MARKIERTEN PREISEN - keine Ermäßigung auf Ticket-Pakete - 50 % Ermäßigung für Schwerbehinderte ab GdB 70, eingetragene Begleitperson frei - 50 % Ermäßigung „U30“ für alle Personen unter 30 Jahren
Alle Tickets verstehen sich inkl. Verkaufs- und Systemgebühr. Bei Zusendung der Tickets werden Versandkosten erhoben. Stand: Dezember 2023, Änderungen vorbehalten.

Terminübersicht

Sonntag, den 02.06.2024

11:00

In der Nähe

Kongresshaus, Konzertsaal Richard-Strauss

82467 Garmisch-Partenkirchen

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.